gallery/designs-design612-color7-keyvisuals-keyv100
gallery/mediapool-92-924835-resources-slogan_612_7_0
logo
gallery/images-i
gallery/images-i
Home
Wohnung 1
Wohnung 2
Tiere und Umgebung
Sehenswürdigkeiten
http://www.livepages
gallery/images-i
gallery/images-i
gallery/images-i
gallery/mediapool-92-924835-resources-big_49658419_0_800-449
gallery/mediapool-92-924835-resources-big_47735990_0_800-600

Herzlich Willkommen im wunderschönen Naturpark Schwarzwald!

Gönnen Sie sich und Ihren Lieben eine Auszeit in unserem Haus Antonis!

Ob mit oder ohne Kinder, jung oder alt – für alle gibt es ein breit gefächertes Angebot an Ausflugsmöglichkeiten, Museumsbesuche, Wanderungen, Skitfahren oder ganz einfach nur ausruhen und entspannen.,

Wir bieten Ihnen 2 sehr schöne Ferienwohnungen, die komplett und sehr gemütlich und wohnlich ausgestattet sind. Sie haben jeweils eine eigene Terrasse, Grillmöglichkeit und SAT-TV.

Für Gäste, die nicht kochen möchten, sondern die regionalen Köstlichkeiten genießen möchten, gibt es in der näheren Umgebung einige sehr empfehlenswerte Gasthöfe und Restaurants.

Unser Haus Antonis liegt in halber Höhe am Antonisberg in Triberg Gremmelsbach in sonniger Südhanglage. Es ist eine absolut ruhige und idyllische Alleinlage oberhalb der Nebelgrenze in 850 m Höhe auf über 5 Hektar mit Wald, Wiesen, Brunnen mit eigener Quelle und einem kleinen Teich. Die Straße endet am Haus. Am Samstag liefert der Bäcker seine köstlichen Backwaren, Brot, Kuchen und Torten auf den Hof.

2Unsere tierischen Mitbewohner sind derzeit 23 Ziegen und 2 Zicklein (2019), 2 Esel (Max und Ruby), 4 Lamas, 1 Huhn, 6 Brahmas, 10 Seramas, 4 Gänse, 14 Enten, 2 Hasen, 1 Meerschweinchen, 5 Hauskatzen, 2 Katzen im Heulager,  2 Hunde und eine große Voliere mit Sittichen und 1 Voliere mit 4 Papageien.

Preise:

Ferienwohnung bei Belegung mit 2 Erwachsenen 59,00 €/Nacht

Mindestbelegung 2 Nächte, Kurzaufenthalt Zuschlag 40,00 € - entfällt bei Buchung von einer Woche.

Jeder weitere Erwachsene 10,00 €/Nacht

Kinder von 4 bis 17 Jahren 8,00 €/Nacht

Kurtaxe für Triberg-Gremmelsbach:

Erwachsene: 2,50 €, Kinder: 1,50 € (6-15 Jahre)

Es sind zur Buchung/Reservierung 90% des Reisepreises zu zahlen (Überweisung auf unser Konto). Der Rest ist nach Ankunft zzgl. der Kurtaxe in bar zu entrichten.

Haustiere:

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir derzeit unseren alten Hunden keine wechselnden Besuche zumuten möchten.

Anreise ab 15:00 Uhr. Abreise 11.00 Uhr.

Im Einzelfall kann die An- und Abreise je nach Belegung abgesprochen werden. Bei kurzfristiger Buchung möchten wir Sie bitten, dass Sie uns per Mail oder telefonisch Ihre Anreisezeit mitteilen.

Stornierungsbedingungen: Stornierungen und Änderungen, die bis zu 42 Tage vor Anreisedatum erfolgen, sind kostenfrei. Stornierungen und Änderungen, die verspätet erfolgen, sowie Nichtanreisen werden mit 90% des Preises der gesamten Buchung berechnet.

Unter folgendem Link können Sie den Belegungskalender unserer Ferienwohnungen aufrufen und direkt buchen.  

gallery/mediapool-92-924835-resources-big_35967407_0_600-450
gallery/mediapool-92-924835-resources-35967411
gallery/mediapool-92-924835-resources-big_35008496_0_600-449

Isabelle und Barbara Mory

Kreuzloch 7

78098 Triberg-Gremmelsbach

Tel.-Nr.: 07722/916726

Handy-Nr.: 0160/5510119

Was bedeutet KONUS?

Hinter KONUS steht die kostenlose Nutzung des öffentlichen Personen Nahverkehrs. Das heißt nichts anderes, als dass Sie als Kurtaxe zahlender Gast sämtliche Busse und Bahnen des Nahverkehrs im Schwarzwald bei Vorlage Ihrer "Gästekarte KONUS" kostenlos und beliebig oft während ihres Aufenthalts in Anspruch nehmen können. KONUS-Plus das Extra im Ferienland

gallery/mediapool-92-924835-resources-14298829

Das Ferienland setzt noch eins drauf.

Während Ihres Aufenthalts als Gast in unserem Ferienland genießen Sie beliebig oft freien Eintritt bei folgenden kommunalen Feizeiteinrichtungen:

       - Deutschlands höchste Wasserfälle

       - Triberg Land

       - Freibad "Waldsportbad" Triberg   

       - Hallenbad "aqualino" in Unterkirnach 

       - Spielscheune Unterkirnach

       - Besucherbergweg Grube Wenzel Oberwolfach

       - Hallenbad in Schönwald

  im Winter

      Ebenfalls freien Eintritt haben Sie am:

      - Rössleskilift Schönwald

      - Winterberg- und Rohrhardsbergskilift Schonach

gallery/mediapool-92-924835-resources-14298830

Anfahrtsskizze

gallery/mediapool-92-924835-resources-35009623

Gremmelsbach und Wanderwege  

gallery/mediapool-92-924835-resources-big_35009627_0_111-78
gallery/mediapool-92-924835-resources-big_35009629_0_104-78

Sein Platz ist im Mittleren Schwarzwald. Berge- und tälerreich ist es, seine tiefste Stelle liegt auf etwa 500 m, seine höchste knapp 900 m über dem Meeresspiegel. Strukturiert durch weit verzweigte Zinken mit Kirche, Rathaus, Schulhaus und einem Gasthof als Mitte, wird es von der Bundesstraße B 33 gestreift und von Kreis-Strasse, Gemeindeverbindungsstraßen und Hofzufahrten durchzogen. 

Eine leistungsfähige Gastronomie (5 Betriebe) investierte in großem Umfang und kann den Gästen einen angenehmen Aufenthalt garantieren. Zunehmender Beliebtheit erfreuen sich die "Ferien auf dem Bauernhof". Auf den zahlreich angelegten Wanderwegen kann sich der Wanderfreund über Wiesen und durch Wälder in der freien Natur bewegen, um beispielsweise zu zwei der überwältigenden Aussichtspunkten, den "Schloss- und Rappenfelsen" zu gelangen. Der unvergessliche Eindruck, den das Panorama hinterlässt, ist nie adäquat in Worte gefasst worden. Zu nennen sind auch die Strecken der großen Wanderwege, die über Gremmelsbacher Gemarkung verlaufen: der Mittelweg Pforzheim-Waldshut und der Querweg Lahr-Rottweil. Auf Gremmelsbachs Höhen erschließen sie die ganze Schönheit der Landschaft. Die "Räuberhöhle" im tiefsten Seelenwald, in dem sich das seltene und scheue Auerwild noch zu Hause fühlt, ist ein weiterer Anziehungspunkt. Hinzu kommen als weitere Sehenswürdigkeiten der "Hohlenstein", ein geschütztes Naturdenkmal, und der "Spitzfelsen" mit seinem Gipfelbuch, das nur für Mutige und Geübte erreichbar ist, sowie am "Hauberg" ein Kletterfelsen, der auch "gehobenen Ansprüchen" gerecht wird. Gremmelsbach besitzt also auf der relativ kleinen Gemarkung von 1345 ha eine große Zahl von Anziehungspunkten.

Nicht weniger als sechs schmucke Kapellen zieren das Dorf. Die älteste im Steinbis wurde 1777 noch in der Barockzeit erbaut, und die jüngste entstand 1971 knapp 200 Jahre später auf dem Hasenbauernhof. Größter und ältester Verein ist die Musik- und Trachtenkapelle, bei der jeder dritte Gremmelsbacher aktives oder passives Mitglied ist.  Die Freiwillige Feuerwehr ist ein Teil der Gesamtwehr der Stadt Triberg. Aktiv sind der Radfahrverein "Bergradler" Gremmelsbach, die Gymnastikgruppe der Frauen sowie ein Bastelkreis kreativer Frauen. Die Holzschueklepferzunft hat einen zahlenmäßig ungewöhnlichen Aufschwung genommen. Zum 40jährigen Bestehen wurden Masken, Kostüme und ein eigener Narrenmarsch geschaffen. Die "Glebfdolen" fasnachtsbegeisterte Frauen und Männer, kamen hinzu. Und auch die Senioren treffen sich mehrmals im Jahr zu gemütlichem Beisammensein und zu Ausflügen. Alles in allem: in Gremmelsbach kommt man gern zusammen, und Integrationswillige stoßen auf keine Schwierigkeiten.

Landeswettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden" - Silber für Gremmelsbach

Gremmelsbach darf sich freuen. Der Landeswettbewerb brachte für das Dorf die beste Platzierung, seit Gremmelsbach am Wettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden" teilnimmt. Die Kommission teilte der Ortsverwaltung mit, dass sie die Bemühungen von Gremmelsbach um ihre Verschönerung mit der zweithöchsten Auszeichnung "Silber" honoriert hat.

gallery/mediapool-92-924835-resources-35009628
gallery/images-i
Top
gallery/images-i
gallery/images-i
gallery/images-i
gallery/images-i
gallery/images-i
gallery/images-i